Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

18-Jährige fährt mit Auto in den Neckar

Anzeige

Die Strömung trieb das Auto weit vom Ufer weg

Glück im Unglück hatte eine 18-jährige Autofahrerin Sonntagnacht.

Anzeige

Das Mädchen fuhr, an einer Slipanlage in der Nähe des Ruderclubs Mosbach, beim rückwärts Ausparken versehentlich in den Neckar. Sie konnte das Auto nicht mehr stoppen, schaffte es aber mit ihren zwei Mitfahrern im selben Alter sich zu befreien und unverletzt ans Ufer zu schwimmen. Ein Zeuge erblickte das Fahrzeug, das in der Neckarallee im Wasser trieb. Sofort wurde die Polizei verständigt und rückte mit Wasserschutzpolizei, Feuerwehr und Rettungskräften an. Die 40 Mann der Feuerwehr Heilbronn schafften es das Fahrzeug aus den Fluten zu ziehen. Zwei Taucher der Feuerwehr hatten es zuvor 20 Meter vom Ufer entfernt in 1.5 Metern Tiefe gefunden. Die Einsatzkräfte zogen das abgesunkene Auto mit einer Seilwinde wieder an Land. Nach dem Tauchgang hatte dieses einen Totalschaden in Höhe von 4000 Euro.
 

Anzeige