Rhein-Neckar

Schwere Vorwürfe in einem Seniorenheim in Lambrecht

Anzeige

Pfleger misshandeln Senioren

Eine Pflegerin und zwei Pfleger eines Seniorenheims in Lambrecht stehen im Verdacht, im Zeitraum von Dezember 2015 bis Mai 2016, Bewohner misshandelt zu haben.

Anzeige

Die drei Angestellten sollen einzelne Senioren unwürdig behandelt, und davon dann Handyaufnahmen gemacht haben. In einem Fall schlug eine 26-jährige Tatverdächtige einer hochgradig dementen Frau mehrfach ins Gesicht und bewarf sie mit verschiedenen Gegenständen. Das Seniorenheim ist eine Einrichtung der AWO. Nachdem diese von den Vorfällen erfahren hatte, hat sie den drei Beschäftigten sofort gekündigt und die Polizei informiert. 

Zur Aufklärung weiterer im Zusammenhang stehenden Misshandlungen hat die Kriminalpolizei Neustadt eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.
 
Mehr Details will die Polizei aus ermittlungstechnischen Gründen noch nicht bekannt geben. 

Anzeige