Rhein-Neckar

Autoknacker schlagen wieder zu

Anzeige

Lenkrad und Navi in Laudenbach geklaut

Die Serie von Auto-Aufbrüchen im Rhein-Neckar-Kreis bricht einfach nicht ab. Diesmal erwischte es einen BMW-Besitzer in Laudenbach.

Anzeige

Und schon wieder hatten es die Diebe auf Lenkrad und fest eingebautes Navigationsgerät abgesehen. Dabei ging der Täter schnell und professionell zu Werke. Erst schlug er ein Seitenfenster ein – danach montierte er Lenkrad und Navi aus. Dabei hinterließ er einen Schaden von mindestens 5.000 Euro. Ein Anwohner hatte noch einen Verdächtigen an dem Auto beobachtet und die Polizei alarmiert. Eine schnelle Fahndung verlief aber erfolglos.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 40 - 45 Jahre, ca. 170 - 175 cm groß, kräftige Figur, dunkle, kurze Haare, Halbglatze, Dreitagebart. Er trug eine schwarze Lederjacke sowie schwarze Hose und Schuhe und führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Heidelberg unter der Nummer 0621/174-5555 entgegen.
 
 

Anzeige