Rhein-Neckar

Telefonbetrüger gibt sich als Staatsanwalt aus

Anzeige

Riesige Geldsumme von Ehepaar verlangt

Ein Betrüger hat ein älteres Ehepaar aus Heßheim mit einem Anruf geschockt. Das Paar reagierte aber genau richtig.

Anzeige

Am Morgen bekamen die 69-jährige und ihr 75-jähriger Ehemann einen Anruf von einem Unbekannten. Dieser gab sich am Telefon als Staatsanwalt aus. Er teilte dann dem Ehepaar mit, dass eine offene Forderungen gegen sie bestehen würde und  er sich deshalb wieder bei ihnen melden wird. Am nächsten Tag rief der Unbekannte wieder an und verlangte dann eine Summe von 17.900 Euro. Sollten die Beiden das Geld nicht bezahlen, drohte er Ihnen mit Pfändung und dem Gerichtsvollzieher.

Das Ehepaar ging nicht auf die Drohungen ein und beendete das Gespräch. Im Anschluss  verständigten sie die Polizei und erstatteten Anzeige.
 
In dem Zusammenhang warnt die Polizei vor solchen Anrufen. Außerdem würde die Staatsanwaltschaft nie Forderungen über das Telefon stellen.
 

Anzeige