Rhein-Neckar

65-jähriger Mercedes-Fahrer verliert Kontrolle über seinen Wagen

Anzeige

Schwerer Unfall auf der B9

Aus bisher nicht geklärter Ursache verlor er im Kurvenbereich der Auffahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Anzeige

Wie konnte es zu diesem Unfall kommen? Der 65-jährige Mercedes-Fahrer wollte am Mittwochabend auf die B9 auffahren, als sein Wagen plötzlich auf die Hauptfahrbahn schleuderte. Dabei prallte der Mercedes frontal auf einen Skoda eines 24-Jährigen und seiner 33-jährigen Beifahrerin. Beide PKW wurden dabei total beschädigt.
 

Der Mercedes-Fahrer wurde schwerstverletzt, die Insassen des Skoda leicht verletzt. Die Unfallbeteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die B9 musste an der Anschlussstelle Studernheim für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Anzeige