Rhein-Neckar

Schwerer Unfall am Heidelberger Kreuz

Anzeige

Auto kracht gegen Brücke

Schwerer Unfall am Autobahnkreuz Heidelberg - hier ist gestern nachmittag ein Autofahrer gegen eine Brücke gekracht.

Anzeige

Der 35-jährige kam von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und prallte gegen eine Brücke der A5-Überführung. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit schweren Rückenverletzungen ins Krankenhaus.

Am Auto entstand Totalschaden. Während der Bergungsarbeiten wurde die Nebenfahrbahn eine Stunde gesperrt. Der Verkehr staute sich zweitweise bis auf die A5.
 

Anzeige