Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 451.585,76
Fabian Fehrenbach aus Schönwald im Schwarzwald 10,00 €
Elke Reeb aus Karlsruhe 100,00 €
Toni Dinkic aus Speyer 500,00 €
Anette Scheffer 100,00 €
Dennis Kiefer 30,00 €
Andre Doll aus Wehr 200,00 €
Heinz - Ullrich Neugebauer aus Gartow 500,00 €
Jeanette Hester aus Neckargemünd 150,00 €
Kerstin Rathmann aus Heidelberg 200,00 €
Raffaele Guagliano aus Epfenbach 750,00 €
Rhein-Neckar

Ludwigshafener bedroht Sanitäter mit Pistole

Anzeige

Sanitäter mit Pistole bedroht

Ein 65-jähriger Ludwigshafener bedroht Sanitäter mit einer Waffe - die Polizei nimmt ihn fest.

Anzeige

Ein 65-jähriger Ludwigshafener löste am Donnerstagmittag einen Polizeieinsatz in der Friedrichstraße aus. Zwei Rettungssanitäter begleiteten den 65-Jährigen zu seiner Wohnung, um ihn bei seiner Medikamentenwahl zu unterstützen. Während der Suche nach Medikamenten hielt der Ludwigshafener plötzlich eine Faustfeuerwaffe in der Hand.

Die beiden Sanitäter flüchteten sofort aus der Wohnung und verständigten die Polizei. Ein Streifenteam der Polizei nahm den 65-Jährigen widerstandslos an seiner Wohnungstür fest. Im Anschluss wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Ob eine Schusswaffe bei dem Mann gefunden wurde, ist noch unklar.

 

 
Anzeige