Rhein-Neckar

Schwerer LKW-Unfall auf der A6 bei Sinsheim

Anzeige

Vier LKW- und ein PKW-Fahrer verunglückt

Das ist die traurige Bilanz des tragischen Unfalls.

Anzeige

Auf der Autobahn 6 kam es heute gegen 11 Uhr zu einem schweren Unfall zwischen insgesamt vier LKW und einem PKW. Zwischen Bad Rappenau und Sinsheim übersah ein LKW-Fahrer das Stauende. Er fuhr auf den vorausfahrenden Sattelzug auf und schob diesen auf einen dritten LKW.

Durch die Wucht des Aufpralls rammte dieser einen davor fahrenden PKW mit Pferdeanhänger, der wiederum auf einen vierten Sattelzug geschoben wurde. Die Fahrer des ersten und zweiten LKW mussten von der Feuerwehr aus ihren Führerhäusern befreit werden. Der mutmaßliche Unfallverursacher verstarb noch am Unfallort, der Fahrer des zweiten LKW wurde schwer verletzt.

Der dritte LKW-Fahrer wurde leicht verletzt, ebenso wie die beiden Pferde im Pferdeanhänger. Die A6 wurde in Richtung Mannheim voll gesperrt. Die Polizei spricht von 300.000 Euro Sachschaden.

Anzeige