Rhein-Neckar

Der 404. Mannheimer Maimarkt geht los

Anzeige

Am Samstag fällt der Startschuss!

Rund 1400 Aussteller präsentieren ihre Produkte auf der größten Regionalmesse Deutschlands in 47 Hallen.

Anzeige

Ein Highlight in diesem Jahr ist der Stand des VRN. Hier kann man nämlich mit einem autonomen Bus mitfahren. Außerdem werden Weltneuheiten vorgestellt: Darunter magnetische Fernseher oder ein Fußwärmer für den Gartentisch. 
Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz eröffnet den Maimarkt mit dem Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Peter Hauk, und dem Vize-Präsidenten des Bauernverbands in Baden-Württemberg, Hans-Benno Wichert, am Samstag um 10 Uhr im Festzelt.
Der Maimarkt geht bis zum 9. Mai und ist immer von 9 bis 18 Uhr geöffnet. 

Hier noch ein Tipp für alle, die mit dem Auto anreisen:
Seit Freitag ist die A5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und Heidelberg-Schwetzingen wegen dringenden Fahrbahnarbeiten bis Dienstagmorgen 5 Uhr gesperrt. Das ganze Wochenende müssen Besucher des Maimarkts hier einen großen Umweg in Kauf nehmen. Eine Umleitung erfolgt über das Walldorfer Kreuz auf die A6. Hier könnt ihr über die A656 oder die A659 euren Weg auf der A5 Richtung Norden.

Anzeige