Rhein-Neckar

A656: Auto geht in Flammen auf

Anzeige

Das war knapp!

Am Donnerstagmittag gegen 11.45 Uhr ist ein Auto auf der A656 in Brand geraten.

Anzeige

Der Fahrer war von Heidelberg in Richtung Mannheim unterwegs und bemerkte kurz nach dem Heidelberger Kreuz Rauch in seinem Fahrzeug. Knapp zwei Kilometer vor der Baustelle bei Mannheim Seckenheim stelle der Mann sein Fahrzeug auf dem Standstreifen ab, da bereits Flammen aus dem Motorraum schlugen. Die alarmierte Feuerwehr Heidelberg konnte den Brand schnell löschen aber einen Totalschaden des Fiat Bravo nicht mehr verhindern.

Der Fahrer der sich alleine im Auto befand wurde dabei nicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden.
 

Anzeige