Gesamtsumme: 202.440,18
Christiane und Dirk Ams aus Rastatt 30,00 €
Lothar und Sabine Baumann aus Neuenburg 100,00 €
Reinhard Marschollek aus Rastatt 50,00 €
Selina Ams aus Rastatt 30,00 €
Eveline Fessler aus Östringen 20,00 €
Edith Lehmann aus Karlsruhe 50,00 €
Ursula Folz aus Mutterstadt 50,00 €
Raimund Fritz aus Bühl 30,00 €
Claudia Filzmayer aus 68163 Mannheim 50,00 €
Marion Wittwer-Zeise aus Bensheim 100,00 €
Rhein-Neckar

Nach Mord auf Heidelberger Campingplatz: Identität geklärt!

Anzeige

Polizist erschießt Bruder und sich selbst

Auf einem Campingplatz in Heidelberg-Schlierbach spielte sich am Montag eine Familientragödie ab.

Anzeige

Am gestrigen Montag war ein 44-jähriger Polizist mit seinem 50-jährigen Bruder auf einen Parkplatz eines Campingplatzes in Heidelberg gefahren. Dort stiegen die Brüder aus. Direkt im Anschluss soll der jüngere zuerst seinen älteren Bruder und dann sich selbst erschossen haben. Beide Personen verstarben noch unmittelbar am Tatort. Das teilte am Dienstag die Staatsanwaltschaft Heidelberg mit. Der 44-Jährige war Polizeibeamter des Polizeipräsidiums Mannheim. Er hat die Tat mit seiner Dienstwaffe verübt. Die Polizei vermutet einen familiären Streit als Motiv. Beide Leichen sollen noch im Laufe des heutigen Dienstages obduziert werden. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.
 

 

Anzeige