Rhein-Neckar

Wer findet Quietsche-Ente Renate?

Anzeige

Kostenloses Planschen dank pinker Ente

Wer Renate findet, darf kostenlos ins Freibad

Anzeige

Wer hat Renate gesehen?
Die pinke Lady mit leuchtend gelbem Schnabel hat sich verschwommen! Hintergrund ist die Sommeraktion „Verschwommen und vermisst“ der drei Kreisbäder "Aquabella Mutterstadt", "Heidespaß Maxdorf" und "Kreisbad Schifferstadt". Renate und ihre 259 pinken Zwillingsschwestern werden von der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz als Betreiber der Kreisbäder in den ersten beiden Sommerferienwochen in den angeschlossenen Kreisgemeinden versteckt. Und da die Quiete-Tierchen nicht alleine in die Kreisbäder zurückfinden, ist eure Hilfe gefragt!

Wer suchet, der badet

Wenn ihr Renate wiederfindet, bedeutet das für euch: freier Eintritt ins Schwimmbad beim nächsten Besuch. Also wenn ihrzwischen dem 03.07.2017 und dem 14.07.2017 in eurer Gemeinde unterwegs seid, dann haltet mit euren Kindern Ausschau nach Renate.

Weitere Informationen zu den Kreisbädern:
Kreisbad Aquabella Mutterstadt
Waldstraße 59, 67112 Mutterstadt, Telefon 06234 / 9453-0

Kreisbad Heidespaß Maxdorf
Heideweg 111, 67133 Maxdorf, Telefon 06237 / 9209922

Kreisbad Schifferstadt
Am Sportzentrum 2, 67105 Schifferstadt, Telefon 06235 / 49759-0
 

Anzeige