Rhein-Neckar

Unbekannter begrapscht 14Jährige

Anzeige

Täter ist noch auf der Flucht

In Leimen ist am Abend eine 14Jährige von einem Unbekannten begrapscht worden. Das Mädchen war zuvor auf dem Heimweg mit ihrer 17jährigen Freundin von zwei Männern verfolgt worden.

Anzeige

Die beiden Mädchen waren zuvor an der Leimener Haltestelle „Friedhof“ aus der Straßenbahn ausgestiegen. Zwei Männer, die ebenfalls aus der Straßenbahn ausgestiegen waren, liefen den Mädchen hinterher. Einer der beiden versuchte die 14-Jährige in ein Gespräch zu verwickeln und deren Hand zu halten. Da sich das Mädchen nicht darauf einließ und die Hand immer wieder wegzog, grapschte ihr der Mann an die Brust. Anschließend rannten beide Männer in Richtung Stadion davon. Die Täter sollen laut Polizei um die 1 Meter 80 groß sein. Vor der Attacke hatte der Täter noch im Gespräch erwähnt, dass er Kurde sei und in der Nähe wohnt. 

Wer Hinweise auf den Täter hat – oder etwas zur Tatzeit mitbekommen hat, soll sich bitte bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter der Nummer 0621/174-5555 melden.

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de