Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
PR7_7913.JPG
PR7_7913.JPG
Polizei im Großeinsatz!

Schüsse in den Mannheimer Quadraten

Derzeit findet ein Großeinsatz der Polizei im Bereich der Mannheimer H- und G-Quadrate statt. Offenbar seien Schüsse gefallen.

+++ UPDATE +++ 12:00 Uhr

Nach Informationen der Polizei, soll der Mann in einer psychatrische Fachklinik in der Mannheimer Innenstadt randaliert haben. Die dazugerufenen Polizisten trafen auf den Mann in den J-Quadraten. Der Mann zog bei einer Personenkontrolle ein Messer. Die Beamten versuchten den Mann zu überreden, das Messer fallen zu lassen. Pfefferspray und Schlagstock mussten eingesetzt werden, zeigten aber keine Wirkung. Deshalb haben die Beamten zur Waffe gegriffen. Der Mann wurde verletzt und befindet sich in ärtzlicher Behandlung.
 

 

Abgespielt hat sich das laut Polizei offenbar in den G und H Quadraten auf offener Straße. Ein terroristischer Hintergrund wird offenbar ausgeschlossen. Der angeschossene Mann schwebt laut Polizei aber nicht in Lebensgefahr. Es bestehe auch keine weitere Gefahr für die Bevölkerung – die Situation sei unter Kontrolle, hieß es weiter.