Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Bund gibt Geld für Abriss der Hochstraße Nord

Anzeige

Bund gibt Geld für Abriss der Hochstraße Nord

Das Bundesverkehrsministerium hat der Stadt Ludwigshafen 60 Prozent der Kosten für den Abriss der Hochstraße Nord zugesichert.

Anzeige

Am gestrigen Dienstag hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt der Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse finanzielle Hilfe für das Projekt „B44 – Hochstraße Ludwigshafen“ zugesichert. Das bedeutet: Der Bund übernimmt 154,2 Millionen Euro für den Abriss und den Ersatzbau der Hochstraße Nord. Das sind dann 60 Prozent der Kosten.
Die marode Hochstraße, die auch eine Hauptverbindung von der Pfalz nach Mannheim ist, muss abgerissen werden.
Der von vielen Pendlern in der Region befürchtete Abriss soll dann 2019 beginnen.
 

Anzeige