Rhein-Neckar

19-jähriger Autofahrer prallt gegen Hauswand

Anzeige

Vier Menschen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurden am Montagabend vier Menschen verletzt.

Anzeige

Der 19-Jährige hatte Alkohol getrunken und fuhr zu schnell. Plötzlich kam er von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Hoftor und wurde dann gegen eine Hauswand geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der 19-Jährige und sein Beifahrer schwer verletzt. Zwei weitere Insassen wurden leicht verletzt. Alle Vier mussten mit Rettungswägen in Krankenhäuser gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurden. Bei der Unfallaufnahme wurde mit dem Autofahrer ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von ca. 0,7 Promille ergab. Im Krankenhaus entnahm man ihm zudem eine Blutprobe. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de