Rhein-Neckar

Straßenbahn kracht in Auto

Anzeige

Autofahrer schwer verletzt

Am Dienstagabend kam es in Mannheim-Lutzenberg zu einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn.

Anzeige

Ein 30-jähriger Mannheimer fuhr auf der Luzenbergstraße in Fahrtrichtung Waldhof. Nach der Straßenbahnhaltestelle Luzenberg wendete er sein Fahrzeug, obwohl es eindeutig verboten war. Dabei übersah er eine Straßenbahn der Linie 1, die in die gleiche Richtung fuhr. Diese krachte in das Auto, dass dadurch auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Der Autofahrer erlitt dadurch schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. Er wurde in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert. An der Straßenbahn und an dem Pkw entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 22 000,- Euro. Fahrgäste der Straßenbahn und der Fahrer blieben unverletzt. Im Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn in Fahrtrichtung Innenstadt bis 21.25 Uhr gesperrt werden.
 

 
 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de