Rhein-Neckar

Explosion in Käfertal

Anzeige

Täter zünden Kirchturm an

Ein ohrenbetäubender Knall erschreckte am Dienstagabend die Bewohner in Mannheim-Käfertal. Zwei bislang unbekannte Täter lösten im Kirchturm der Sankt-Hildegard-Kirche eine Explosion aus.

Anzeige

Zuerst schlugen die beiden Täter mehrere Fenster des Kirchturms ein. Dann leiteten sie Gas aus einer mitgebrachten Gasflasche in den Turm und brachten es zum explodieren - der Turm fing Feuer. Der Knall war so laut, dass viele der Anwohner auf die Straße eilten und gleich mehrere die Polizei verständigten. Noch bevor die Feuerwehr eintraf konnte die erste Polizeistreife den kleinen Brand löschen. Der Druck der Explosion hingegen richtete höheren Schaden an. Soagr die obersten Fenster wurden von der Druckwelle nach außen gedrückt oder zersprangen. Ein Zeuge, der die mutmaßlichen Täter flüchten sah, beschrieb einer der beiden so: Er ist männlich, kräftiger Körperbau, zwischen 20 und 30 Jahren alt, 170 cm groß, dunkles volles Haar, dunkler kurzer Vollbart, bekleidet mit dunkler Oberbekleidung und weißer Hose. Außerdem soll er eine weiße Plastiktüte bei sich gehabt haben. Über den zweiten Täter ist nur bekannt, dass er einen Kapuzenpulli an und die Kapuze über den Kopf gezogen hatte. Da momentan nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Tat einen religiösen Hintergrund hat ermittelt außer der Polizei noch das Staatsschutzdezernat. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, der soll sich unter der Nummer 0621/174-4444 bei der Kriminalpolizei melden.

 

Anzeige