Rhein-Neckar

Trickbetrüger in Mannheim

Anzeige

Dreister Trickbetrug per Telefon

Aktuell geben sich wieder einmal Trickbetrüger per Telefon als Polizisten aus und versuchen die Mannheimer abzuzocken.

Anzeige

Der Trick ist zwar schon länger bekannt - trotzdem versuchen grade wieder verstärkt Unbekannte unter falscher Nummer die Menschen zu erschrecken - und dann abzuzocken. In verschiedenen Stadtteilen Mannheims taucht dabei auf den Displays die 110 auf, teils auch mit Mannheimer Vorwahl. Die Anrufer geben sich als Polizisten aus, oft sogar als Hauptkommissare. Es wird nach Schmuck und Bargeld gefragt - und wo die Sachen aufgehoben werden. Wer hier entsprechend antwortet, darf mit ungebetenem Besuch und durchwühlten Schubladen rechnen. Deshalb warnt die Polizei erneut davor, auf die Fragen zu antworten. Außerdem würden die Beamten niemals unter der 110 anrufen - noch fragen nach Wertsachen stellen, hieß es.
 

Anzeige