Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

53-Jähriger brutal bestohlen

Anzeige

Mannheim-Innenstadt: Zuerst wurde er bedrängt und geschlagen, dann auch noch bestohlen

Ein 53-Jähriger wurde am Dienstagabend Opfer eines Diebstahls. Der Täter floh mit Beute im Wert von 2.000 Euro.

Anzeige

Das 53-jährige Opfer war am Dienstagabend gegen 20:45 zwischen den Quadraten T1 und U1 zu Fuß unterwegs. Er bemerkte drei Männer, die an ihm vorbei liefen. Einer davon drehte direkt um und kam auf das Opfer zu. Er bedrängte ihn und als der 53-Jährige den aufdringlichen Mann wegstoßen wollte, schlug der ihm ins Gesicht. Zu allem Übel riss er dem Opfer auch noch seine Goldkette vom Hals. Der Wert: 2.000 Euro.
Der Täter flüchtete auf der Breiten Straße Richtung Marktplatz, die Polizei sucht jetzt nach dem gewalttätigen Dieb. Das Opfer konnte ihn so beschrieben: Männlich, nordafrikanisches Aussehen, gebräunter Teint, ca. 175 cm groß, rund 25 Jahre alt, schwarze kurze Haare, bekleidet mit T-Shirt und Sportschuhen.
Zeugen sollen sich bei der Kriminalpolizei Heidelberg unter der 0621 174 4444 melden.
 

Anzeige