Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Junge Frau nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige

Mannheim-Innenstadt: Straße und Schienenverkehr waren bis 13 Uhr gesperrt

Eine 26-jährige Fußgängerin wurde am Mittwochvormittag bei einem schweren Unfall schwer verletzt. Sie war von einem Auto erfasst worden, das vorher mit einem anderen Auto zusammengeprallt war.

Anzeige

Gegen 11:30 gab es auf der Höhe der Haltestelle „Kunststraße“ einen schweren Unfall. Ein 25-jähriger Taxifahrer war auf dem Kaiserring in Richtung Hauptbahnhof unterwegs, als er an der Kreuzung Kunststraße/Friedrichsplatz mit einem 78-jährigen Autofahrer kollidierte. Der wollte von der Kunststraße aus den Kaiserring in Richtung Augustaanlage überqueren.  Bei dem Zusammenprall wurde das Taxi nach links gedrückt und fuhr gegen einen Laternenmast und eine Fußgängerampel.
Zu dem Zeitpunkt stand eine 26-jährige Fußgängerin an der Ampel. Das Taxi erfasste die junge Frau, die dabei schwer verletzt wurde. Nachdem sie vor Ort von einem Notarzt behandelt wurde, wurde die Verletzte in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert. Zu ihrem Zustand ist sonst nichts bekannt.
Die beiden Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden beträgt circa 30.000 Euro. Der Kaiserring war an der Unfallstelle in Richtung Hauptbahnhof nur auf einer Spur befahrbar. Ab 13 Uhr konnten Autos und Bahnen wie gewohnt fahren.
Die Polizei weiß noch nicht, wie genau es zu dem Unfall kam. Zeugen, die die Situation beobachtet haben, sollen sich bei der Verkehrspolizei Mannheim unter der 0621/174-4045 melden. Vor allem die Frage, welches der beiden Autos „grün“ oder „rot“ hatte, ist ungeklärt.

Anzeige