Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Schwerer Verkehrsunfall in Heidelberg: Auto überschlagen

Anzeige

Leicht verletzte Toyota-Fahrerin ignorierte rote Ampel

Am frühen Donnerstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Heidelberg-Pfaffengrund nachdem eine Toyota-Fahrerin über eine rote Ampel fuhr. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.

Anzeige

Gegen 17 Uhr fuhr die 53-Jährige mit ihrem Toyota auf dem Diebsweg in Richtung Eppelheimer Straße. In die Kreuzung zum Baumschulenweg fuhr sie trotz roter Ampel ein.

Zusammenstoß in der Kreuzung

Daraufhin stößt sie mit einer 67-jährigen Dacia-Fahrerin zusammen, die den Baumschulenweg in Richtung Eppelheim befuhr.

Toyota überschlägt sich

Der Zusammenstoß ist so heftig, dass der Toyota sich überschlägt und anschließend auf dem Dach liegen bleibt. Die Feuerwehr Heidelberg konnte die leicht verletzte Unfallverursacherin aus ihrem Wagen bergen. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Dacia-Fahrerin unverletzt

Die Dacia-Fahrerin blieb hingegen unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Crash nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 11.000 Euro.

Anzeige