Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Weichenerneuerung bei Haltestelle „Alte Feuerwache“

Anzeige

Gleise werden gesperrt

Wenn man am Freitag und am Wochenende von Mannheim Schönau und Mannheim Sandhofen aus in die Innenstadt fahren möchte, dann muss man auf Busse umsteigen. Denn aufgrund einer Weichenerneuerung werden die Gleise bei der Haltestelle „Alte Feuerwache“ vom 12. bis zum 14.Oktober gesperrt und können nicht von den Stadtbahnen angefahren werden.

Anzeige

Die Umleitungen und Fahrplanänderungen der Stadtbahn-Linien im Detail:

Linie 1: Der Gleisabschnitt zwischen den Haltestellen Alte Feuerwache und Schönau kann in beiden Richtungen nicht befahren werden. Die Stadtbahnlinie 1 fährt von Rheinau kommend nur bis zur Haltestelle Alte Feuerwache und wieder zurück. Ein Schienenersatzverkehr (Bus) fährt ab der Haltestelle Kurpfalzbrücke in Richtung Schönau und hält an allen Haltestellen der Linie 1.

Linie 2: Der Gleisabschnitt zwischen Alter Feuerwache und Neckarstadt West kann in beiden Richtungen nicht befahren werden. Die Stadtbahnlinie 2 fährt nicht über den Neckar, sondern von Feudenheim kommend ab der Haltestelle Nationaltheater  über die Haltestellen Gewerkschaftshaus, Abendakademie, Marktplatz und Paradeplatz. Danach fährt sie auf dem normalen Weg zurück nach Feudenheim. Fahrgäste können zwischen Alter Feuerwache und Neckarstadt West alternativ die Buslinie 53 nutzen und auf die parallel zur regulären Linie 2 verlaufenden Haltestellen Lortzingstraße, MARCHIVUM und Bunsenstraße ausweichen.

Linie 3: Der Gleisabschnitt zwischen Alter Feuerwache und Sandhofen kann in beiden Richtungen nicht befahren werden. Die Stadtbahnlinie 3 wird von der Haltestelle Rheingoldhalle kommend ab Paradeplatz über die Haltestellen MA Rathaus/rem, Rheinstraße, Dalbergstraße, MVV-Hochhaus, Kurpfalzbrücke bis zur Alten Feuerwache umgeleitet. Zurück fährt sie erst ab der Haltestelle Abendakademie und dann auf dem normalen Weg Richtung Rheingoldhalle. Ein Schienenersatzverkehr (Bus) fährt ab der Haltestelle Kurpfalzbrücke in Richtung Sandhofen und hält an allen Haltestellen der Linie 3. Der durchgehende Nachtverkehr auf der Linie 3 am Wochenende läuft von der Haltestelle Rheingoldhalle kommend auf dem Umleitungsweg nur bis zur Kurpfalzbrücke und fährt dann von dort über die Haltestelle Dalbergstraße wieder zurück. Dadurch ändern sich die Abfahrtszeiten leicht.
 

Anzeige