Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 490.950,19
Michael Blaser aus Leingarten 950,00 €
Michael Blaser aus Leingarten 50,00 €
W.&G. Elsner 100,00 €
Christoph Roland Foos aus Winden 50,00 €
wolfgang binder aus Sinsheim 500,00 €
Peter Imm aus Schliengen 150,00 €
Christiane Jenter 50,00 €
Ahmet Birinci aus Worms 100,00 €
Michael Schuster aus Herbolzheim 100,00 €
Doris Schnell aus Lingenfeld 100,00 €
Rhein-Neckar

Feuerteufel in Ludwigshafen unterwegs?

Anzeige

Gleich vier Brände in einer Woche

In Ludwigshafen hat offenbar der Feuerteufel zugeschlagen. Innerhalb weniger Tage hat es hier gleicht vier Mal gebrannt. Die Polizei schließt einen Zusammenhang nicht aus.

Anzeige

In Ludwigshafen hat es vier ähnliche Brände innerhalb kurzer Zeit gegeben. In den Nächten zum Samstag, Montag, Dienstag und Freitag haben ein Gebüsch, ein Mülleimer, ein Müllcontainer und ein Papiercontainer gebrannt.

Wo hat es gebrannt?

Der erste Vorfall hat sich in der Dubliner Straße ereignet. Die Brände zwei und drei sind beide am Nordring entstanden. Das letzte Feuer ist in der Budapester Straße ausgebrochen.

Vermutlich gleiche Täter

Alle Brandorte und -Zeitpunkte liegen nah beieinander. Deshalb wird davon ausgegangen, dass es sich um die gleichen Täter handelt.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail [email protected].
 
 

Anzeige