Südbaden & Schwarzwald

Akuter Brechdurchfall bei Schulklasse in Oberried

Anzeige

Sechs Kinder ins Krankenhaus gebracht

So hat sich eine Schulklasse aus dem Raum Reutlingen ihren Aufenthalt in Südbaden sicher nicht vorgestellt.

Anzeige

Sie waren in einem Jugendgästehaus bei Oberried, als plötzlich die Hälfte von ihnen starken Brechdurchfall bekam. Die Malteser rückten zu einem Großeinsatz aus. Es muss ziemlich beängstigend für die Kinder gewesen sein, denn die Rettungskräfte trugen Schutzanzüge, weil ja unklar war, ob der Brechdurchfall ansteckend ist. Sieben Kinder wurden in dem Gästehaus behandelt, sechs wurden in Freiburger Krankenhäuser gebracht. Inzwischen geht es ihnen besser, sie können wohl bald entlassen werden. Zwei Notärzte und 25 Rettungsassistenten waren im Einsatz. Noch weiß niemand, was den Brechdurchfall ausgelöst hat.

Anzeige