Südbaden & Schwarzwald

Raubüberfall in Freiburg-Herdern

Anzeige

Zwei Männer bedrohen Passant

Überfall in Freiburg-Herdern. Ein 38-jähriger Mann wurde gestern Abend von zwei unbekannten Männern mit einem Revolver bedroht.

Anzeige

Sie forderten ihn auf, all seine Wertsachen herauszugeben. Nachdem das Opfer den Räubern seine Armbanduhr und seinen Geldbeutel übergab flüchteten sie. Eine sofortig Fahndung der Polizei blieb erfolglos.  
Die Angreifer werden wie befolgt beschrieben:

Erster Täter mit Schusswaffe: männlich, zwischen 20 und 30  Jahre alt, ca. 160 cm, kräftige Statur, mitteleuropäisches Aussehen, dunkle Bekleidung sowie eine Baseballcap mit einem weißen Mittelstrich
Zweiter Täter männlich, zwischen 20 und 25 Jahre alt, ca. 180 cm, schlanke Statur, mitteleuropäisches Aussehen, dunkle Bekleidung, 4 bis 5 cm langes struppiges, dunkles Haar.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Tathergang machen können, sich unter der Rufnummer 0761 882 5777 zu melden. Die Rufnummer ist 24 Stunden erreichbar.

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de