Südbaden & Schwarzwald

Tödlicher Badeunfall in Bad Säckingen immer noch ungeklärt

Anzeige

Achtjähriger wurde leblos am Beckenboden gefunden

Wie konnte das passieren? Eine Woche nachdem ein Achtjähriger in der Aqualon-Therme in Bad Säckingen ertrunken ist, sucht die Polizei Zeugen.

Anzeige

Das Kind war tot am Boden des Schwimmbeckens entdeckt worden. Nach Wiederbelebungsmaßnahmen wurde der Junge mit dem Rettungshubschrauber in die Freiburger Uniklinik geflogen, wo er am nächsten Tag starb. Die bisherigen Ermittlungen haben keine Erkenntnisse gebracht, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Laut Polizei haben sich am 1.9. um 18:30 als der Junge aus dem Wasser geborgen wurde, mehrere Badegäste im Bereich des Außenbeckens mit den Massagedüsen aufgehalten. Die Polizei hofft, dass es sich dabei um mögliche Zeugen handelt, und bittet diese sich zu melden: 07741/83160.

 

Anzeige