Südbaden & Schwarzwald

Brandserie im Markgräflerland aufgeklärt

Anzeige

Vier Jugendliche haben auch noch weitere Straftaten gestanden

Was haben sich vier Jugendliche aus dem Markgräflerland denn dabei gedacht? Sie haben 14 Brände gelegt und zahlreiche andere Straftaten begangen.

Anzeige

Die vier 16 und 18 Jahre alten Jugendlichen haben gestanden mehrere Gartenhütten und Holzstapel in Neuenburg und Auggen angezündet zu haben. Außerdem haben sie mehrere Autos aufgebrochen und beschädigt. Einige Straftaten verübten sie im benachbarten Elsass. Der Gesamtschaden aller Taten liegt bei 20.000 Euro. Außer den Strafanzeigen müssen die Täter auch  noch mit Schadensersatzforderungen und einer Rechnung für die Feuerwehreinsätze rechnen.
Foto: Shutterstock

Anzeige