Südbaden & Schwarzwald

Auffahrunfälle im Rückreiseverkehr auf der A 5

Anzeige

Zehn Fahrzeuge beteiligt, niemand verletzt

Viele sind gerade auf dem Heimweg - doch in Südbaden ging für einige der Urlaub mit einem Blechschaden zu Ende.

Anzeige

Zehn Autos waren am Nachmittag auf der A 5 bei Neuenburg an Auffahrunfällen beteiligt. Laut Polizei war in Richtung Karlsruhe dichter Verkehr, mehrere Autofahrer hatten kurz nicht aufgepasst und waren auf ihren Vordermann aufgefahren.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es gab aber erhebliche Behinderungen, weil einige Fahrzeuge auf der linken Spur standen. Nach eineinhalb Stunden war die A 5 aber wieder frei.

Foto: Shutterstock
 

Anzeige