Südbaden & Schwarzwald

Streit um Graffitihaus in Freiburg

Anzeige

1.500 Unterschriften für Erhalt gesammelt

Viele finden es wunderschön und trotzdem soll ein großes Graffiti in Freiburg entfernt werden.

Anzeige

Das Bild des Künstlers Tom Brane ziert ein Haus im Stadtteil Wiehre. Doch das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Anwohner wollen das Bild behalten und haben rund 1.500 Unterschriften gesammelt. Außerdem haben sie Briefe an mehrere Stadträte geschrieben. Die Stadt will mit der Hausbesitzerin sprechen und eine einvernehmliche Lösung finden. - aber das Baurechtsamt sagt aber auch klipp und klar: würde das Blumen-Graffiti genehmigt, würde jeder sein Haus streichen, wie er wolle.

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de