Südbaden & Schwarzwald

"Weihnachtsmuseum" in Breisach

Anzeige

Sonderausstellung von Nussknackern und Räuchermännchen

Weihnachtsdeko, Spielzeug und Schmuck zwischen Bildern und Schaukästen - das Breisacher Museum für Stadtgeschichte wird ab heute zum "Weihnachts-Museum".

Anzeige

Im festlich geschmückten Gebäude erwartet die Besucher bis Sonntag ein kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt mit Geschenkideen aus Holz, Porzellan, Wolle und Seide. Es gibt aber auch Krippenfiguren, Stofftaschen, handgesiedete Seifen und Weihnachtsgebäck aus dem Elsass. Außerdem können die Besucher an einem originalen Spinnrad Schafwolle spinnen oder sich eine Sonderausstellung von Nussknackern und Räuchermännchen anschauen. Das Weihnachtsmuseum ist heute von 15 bis 19 Uhr und am Wochenende von 11 bis 19 Uhr geöffnet.
Foto: Museum für Stadtgeschichte Breisach am Rhein

Anzeige