Südbaden & Schwarzwald

Ein Toter bei schwerem Unfall in Rheinfelden

Anzeige

Weiterer Autofahrer ist schwer verletzt

Nach dem schweren Unfall in Rheinfelden ist ein 66-jähriger Mann seinen schweren Verletzungen erlegen.

Anzeige

Gestern Mittag befuhr der Fahrer eines Renaults die Verlängerung der Mouscron-Alle von Rheinfelden in Richtung Kreiskrankenhaus. In einer Kurve kam er auf die Gegenfahrbahn der L143 und krachte frontal auf einen entgegenkommenden Peugeot.

Der 61-jährige Fahrer dieses Wagens wurde ebenfalls schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus seinem Wrack befreit werden. An den Autos entstand Sachschaden von etwa 20 000 Euro.

Anzeige