Südbaden & Schwarzwald

Fiese Mobbing-Attacke gegen Lehrer

Anzeige

Schüler beleidigen ihre Lehrer auf Instagram schwer

Mobbing an Schulen verlagert sich immer häufiger auf Internet-Plattformen wie Facebook oder Instagram. Diese Möglichkeit haben jetzt auch Schüler aus Lörrach genutzt, um über ihre Lehrer herzuziehen.

Anzeige

Auf einer öffentlichen Instagram-Seite hatten Schüler der Theodor-Heuss-Schule in Lörrach Lehrer ihrer Schule schwer beleidigt. In einem Elternbrief, der vergangene Woche versandt worden war, informiert die Schulleitung über die schweren Beleidigungen, Verleumdungen und sexistischen Äußerungen gegenüber dem Lehrpersonal. Die Äußerungen seien sogar so weit gegangen, dass man in einigen Fällen von Rufmord sprechen könne.
 
Die Schüler, die hinter den beleidigenden Äußerungen stecken, konnten schon ermittelt werden. Mit ihnen will die Schule jetzt ins Gespräch gehen. Es sei wichtig, zur Lösung schwieriger Situationen auf gemeinsame Kommunikation zu vertrauen. Die Schule biete dafür viele Hilfssysteme an: "Wir sind sicher, dass es nicht nötig ist, seinen Ärger oder sonstige Gefühle auf diese Art und Weise auszudrücken." Bei dieser schweren Form des Mobbings blieb es allerdings nicht aus, auch die Polizei zu informieren und Strafanzeige zu stellen.

Anzeige