Südbaden & Schwarzwald

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Jestetten

Anzeige

8 Wohnungen sind nun unbewohnbar- 800 000 Euro Sachschaden

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Wochenende in Jestetten im Kreis Waldshut können die Bewohner vorläufig nicht mehr in ihre 8 Wohnungen. .

Anzeige

Sie wurden durch Bekannte und die Gemeinde anderweitig untergebracht.  Am Samstag brach in der Dachgeschosswohnung des dreistöckigen Hauses ein Feuer aus, warum ist noch unklar. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachscahden wird auf bis zu 800 000 Euro geschätzt

Anzeige