Südbaden & Schwarzwald

Freiburger Münster bleibt wochenlang dunkel

Anzeige

LED-Beleuchtung wird erneuert

Darüber werden sich viele Freiburger wundern - das Münster, das sonst abends angestrahlt ist, bleibt ab heute dunkel, und zwar für mehrere Wochen.

Anzeige

Dafür wird es ab Mitte April umso heller leuchten. Denn das Garten- und Tiefbauamt läßt alle 119 LED-Strahler gegen neue austauschen, deren Helligkeit man einstellen kann. Diese Neuinstallation kostet 330.000 Euro. Das Münster war die erste deutsche Großkirche, die in LED-Licht erstrahlt ist.

Anzeige