Südbaden & Schwarzwald

Freiburger sind umweltfreundlich unterwegs

Anzeige

Nur jeder fünfte Weg wird mit Auto erledigt

Freiburg ist bundesweit als Stadt der Fahrradfahrer bekannt. Doch wie selten die Bürger ihr Auto nutzen, hat dann doch viele überrascht.

Anzeige

Eine Untersuchung zum Verkehrsverhalten zeigt, dass die Freiburger fast 80% ihrer Wege in der Stadt mit dem Rad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erledigen. Befragt wurden 1.600 Haushalte mit 3.600 Menschen. Wichtigstes Verkehrsmittel ist danach das Fahrrad mit 34%. Zu Fuß geht der Freiburger 29% der Wege, 16% legt er mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück. Damit liegt Freiburg in Sachen umweltfreundlichem Verkehr landesweit an der Spitze, bundesweit hat nur Münster noch bessere Werte. Um den Anteil noch zu steigern will die Stadt Radwegenetz und Park- und Rideplätze weiter ausbauen.
Foto: Shutterstock

Anzeige