Südbaden & Schwarzwald

In Lörrach klettert ein Trio auf das AOK-Gebäude

Anzeige

Die Parcours-Fans wollten Fotos machen

Das war eine höchst gefährliche Aktion. Drei junge Männer sind gestern Abend in Lörrach auf das Geschäftshaus der AOK geklettert.

Anzeige

Die Polizei umstellte das Gebäude sofort mit mehreren Streifen und forderte das Trio auf, wieder herunterzusteigen. Am Boden angekommen wurden die Kletterer im Alter von 17 , 20 und 27 Jahren festgenommen. Sie gaben an, sie wären Parcours-Sportler und wollten vom Dach Fotos machen. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch. Bei einem der Männer wurde eine geringe Menge Marihuana gefunden und beschlagnahmt.

Anzeige