Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Südbaden & Schwarzwald

Freiburger Uniklinik startet Rekordversuch mit Blutspenden

Anzeige

3000er Marke soll geknackt werden

Die Freiburger Uniklinik startet einen Rekordversuch und ruft dazu alle Blutspender auf.

Anzeige

Das Motto für den Stadtrekord heißt „DU veränderst ALLES!“ Und zwar für einen anderen Menschen, der Blutprodukte braucht. Erstmalig sollen in diesem März 3.000 oder mehr Blutspenden gesammelt werden. Das entspräche etwa zehn Prozent der im gesamten Jahr für die Patientinnen und Patienten benötigen Vollblutspenden. An den 25 Öffnungstagen im März müssten im Schnitt jeweils 120 Menschen kommen, um den Rekord zu knacken. Als kleines Dankeschön für die März-Spenderinnen und -spender gibt es zahlreiche Preise zu gewinnen: vom Sektfrühstück für zwei Personen über Gutscheine diverser Freiburger Geschäfte bis hin zu Eintrittskarten beliebter Kulturstätten. Mehr als 150 Gewinne werden Anfang April unter allen März-Spendern verlost und die Gewinner schriftlich benachrichtigt. Die Blutspendezentrale hofft, mit der Aktion vor allem auch neue Spenderinnen und Spender anzusprechen. Zum Vergleich: Im Jahr 2011 konnte die Blutspendezentrale noch 4.850 Menschen als neue Blutspender begrüßen. Im letzten Jahr waren es dann nur noch 3.880. Ein Rückgang an Neuspendern um 20 Prozent. „Das ist eine Entwicklung, die in ganz Deutschland und auch in anderen Ländern zu beobachten ist. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, führt das mittel- und langfristig zu immer größeren Problemen bei der Patientenversorgung. Dem wollen und müssen wir unbedingt entgegen wirken.
Blut spenden können alle Menschen zwischen 18 und 68 Jahren (Erstspender bis 60 Jahre). Männer können alle 8 Wochen, Frauen alle 12 Wochen Blut spenden. Informationen für Erstspender sowie der aktuelle Stand des Rekordversuchs finden sich auf der Internetseite. http://www.blutspende-uniklinik.de.
 

Anzeige