Südbaden & Schwarzwald

Freiburger Landwirte besetzen Feld

Anzeige

Protest gegen den geplanten Stadtteil Dietenbach

Rettet Dietenbach- das stand aus Menschen geformt am Samstag auf einem Feld im geplanten Freiburger Stadtteil Dietenbach. Rund 120 Demonstranten besetzten symbolisch ein Stück Ackerfläche, um gegen den Flächenschwund zu protestieren.

Anzeige

Freiburg braucht Platz für neue Wohnungen- deshalb wird ein neuer Stadteil für über 10 000 Menschen geplant. Doch die Landwirte dort sind alles andere als begeistert. Denn sie müssen dafür Flächen abgeben. Sie bekommen zwar Ersatz, doch insgesamt würden eine Ackerfläche so groß wie über 100 Fußballfelder wegfallen. Und dagegen haben sie am Samstag protestiert. Denn die Landwirte fürchten um ihre Existenz.

Anzeige