Südbaden & Schwarzwald

Blutspenderekord an der Freiburger Uniklinik

Anzeige

Über 3.000 Blutspenden im März

Bis zuletzt blieb es spannend - aber die Blutspendezentrale der Freiburger Uniklinik hat ihr Rekordziel erreicht.

Anzeige

Sie wollte im Monat März 3.000 Blutspenden zusammenbekommen, nun sind es sogar 3.061 geworden. 150 Spender haben Preise gewonnen. Die Blutspenden werden dringend gebraucht, weil die Spendenbereitschaft in den letzten Jahren immer mehr zurückgegangen ist. Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen zwischen 18 und 68 Jahren.
Foto: Universitätsklinikum Freiburg

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de