Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Südbaden & Schwarzwald

Überschwemmung im Kernkraftwerk Fessenheim

Anzeige

Wasserhahn nach Auffüllen von Löschwasser nicht geschlossen

Offenbar hat es im elsässischen Kernkraftwerk Fessenheim erneut eine Überschwemmung gegeben.

Anzeige

Laut einer Meldung des Betreibers EDF sei MItte Mai beim Auffüllen von Löschwasser ein Wasserhahn nicht geschlossen worden. Dadurch sei ein Wasserbehälter im nichtnuklearen Bereich übergelaufen. Das Wasser sei im Gebäude geblieben, Anlagen seien nicht beschädigt worden. Im April 2014 war ein Wasserbecken übergelaufen, weil ein Sensor falsch montiert war. Die grüne Landtagsabgeordnete Bärbl Mielich sagte, es sei völlig unverständlich, dass die Atomaufsichtsbehörde nicht endlich die Notbremse ziehe. Sie hoffe sehr, dass Präsident Emmanuel Macron dieses unsichere und gefährliche Atomkraftwerk schnell stilllege. Solange es in Betrieb sei, blieben die Menschen auf beiden Seiten des Rheins der Gefahr einer nuklearen Katastrophe ausgesetzt.
Foto: Shutterstock

Anzeige