Südbaden & Schwarzwald

Tödlicher Arbeitsunfall in Lauchringen

Anzeige

38-jähriger wird von Magnet am Kopf getroffen

Was für ein tragischer Unfall - in Lauchringen ist ein Arbeiter eines Entsorgungsbetriebs tödlich verletzt worden.

Anzeige

Der 38-jährige war unter einem Bagger durchgegangen, an dessen Greifarm ein pendelnder Magnet hing. Dieser Magnet sollte gerade am Boden abgestellt werden. Dabei wurde der Mann von dem Magneten am Kopf getroffen. Die Kripo Waldshu-Tiengen ermittelt.
Foto: Shutterstock

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de