Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Südbaden & Schwarzwald

Neue Hoffnung für Atomkraftgegner

Anzeige

KKW Fessenheim soll in einem Jahr abgeschaltet werden

Viele Südbadener haben ein mulmiges Gefühl, wenn sie auf der anderen Rheinseite das Kernkraftwerk im elsässischen Fessenheim sehen.

Anzeige

Seit Jahren hoffen sie, dass das störanfällige Kraftwerk endlich dicht gemacht wird. Nun sieht es so aus, als ob der Wunsch nun doch bald in Erfüllung geht. Die französische Regierung erwartet, dass Fessenheim in rund einem Jahr stillgelegt wird. Über den genauen Zeitpunkt würde aber nicht die Regierung entscheiden sondern der Betreiber EDF. Fessenheim ist das älteste französische Atomkraftwerk. Die beiden Reaktoren sollen endgültig abgeschaltet werden, wenn der neue Europäische Druckwasserreaktor in Flamanville am Ärmelkanal in Betrieb geht. Nach vielen Verzögerungen ist das nun zum Jahreswechsel geplant. Derzeit erarbeitet der französische Umweltstaatssekretär Sébastien Lecornu mit Gewerkschaftern und Kommunalpolitikern Pläne für die Zeit nach der Schließung. In dem Kraftwerk sind 1.200 Mitarbeiter beschäftigt.

Anzeige