Südbaden & Schwarzwald

Mutter hat Angst vor betrunkenem Sohn

Anzeige

53-jähriger in Titisee-Neustadt in Gewahrsam genommen

Angst vor dem eigenen Sohn - deswegen hat eine Mutter in Titisee-Neustadt die Polizei alarmiert.

Anzeige

Der 53-jährige sei stark betrunken nach Hause gekommen, sie habe Angst vor körperlichen Übergriffen. die Polizei nahm den Sohn in Gewahrsam. Auf dem Weg zum Revier beleidigte der 53-jährige die Beamten auf das Übelste. Somit muss er nicht nur die Übernachtung im Notarrest zahlen sondern wird auch bei der Staatsanwaltschaft Freiburg angezeigt.

Symbolfoto: Shutterstock

Anzeige