Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 490.950,19
Michael Blaser aus Leingarten 950,00 €
Michael Blaser aus Leingarten 50,00 €
W.&G. Elsner 100,00 €
Christoph Roland Foos aus Winden 50,00 €
wolfgang binder aus Sinsheim 500,00 €
Peter Imm aus Schliengen 150,00 €
Christiane Jenter 50,00 €
Ahmet Birinci aus Worms 100,00 €
Michael Schuster aus Herbolzheim 100,00 €
Doris Schnell aus Lingenfeld 100,00 €
Südbaden & Schwarzwald

30 Kilometer Rückstau auf der A5 bei Bad Krozingen

Anzeige

Autobahn in Richtung Karlsruhe gesperrt

Nach dem schweren LKW-Unfall auf der A5 bei Bad Krozingen hat sich inzwischen ein Rückstau von über 30 Kilometern gebildet. Gegen 11:30 waren hier zwei 40-Tonner zusammengestoßen.

Anzeige

Die Autobahn ist in Richtung Karlsruhe gesperrt. Laut Polizei fuhr einer der beiden LKW bei der Anschlussstelle auf die Autobahn und ist dabei gegen dem anderen LKW geprallt. Wie schwer die beiden Fahrer verletzt sind, ist noch unklar.

An beiden LKW entstand Totalschaden. Einer war mit Sand beladen, der komplett auf der Autobahn verteilt wurde. Der zweite LKW hing in der Böschung mit dem Auflieger quer auf der Fahrbahn. Beide LKW müssen mit einem Kran geborgen werden, das wird laut Polizei noch eine Weile dauern.

Der Verkehr wird ab Heitersheim umgeleitet. Der Rückstau reicht inzwischen bis hinter Müllheim-Neuenburg. Die Polizei bittet ortskundige Fahrer, das Gebiet weiträumig zu umfahren oder über Frankreich auszuweichen.

 

Anzeige