Südbaden & Schwarzwald

Die Stadt Freiburg richtet eine Notfallbetreuung für Kinder ein

Anzeige

Mitarbeiter von Feuerwehr, Rettungsdienst oder ähnlichem müssen verfügbar sein

Berufstätige, die zum Beispiel in der Pflege, im Rettungsdienst, bei der Feuerwehr, im ÖPNV oder bei der Feuerwehr arbeiten müssen in der kritischen Zeit verfügbar sein. Deswegen richtet die Stadt Freiburg eine Notfallbetreuung in Kitas und Schulen ein.

Anzeige

Dazu hat sie eine Hotline für Eltern geschaltet: Unter Tel. 0761 / 201-8888 beantwortet ein Team alle Fragen rund um die Notfallbetreuung in Kitas und öffentlichen Schulen bis Klasse 6 und in der Tagespflege.

Die Hotline ist montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 17 Uhr erreichbar und mit Fachleuten besetzt.

Arbeitsrechtliche Fragen, die bei der Betreuung der eigenen Kinder entstehen, können nicht beantwortet werden. Über diese Fragen informiert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales auf folgender Internetseite:

 http://www.bmas.de/DE/Presse/Meldungen/2020/lohnfortzahlung-bei-kinderbetreuung.html

Anzeige