Südbaden & Schwarzwald

Sparkassen und Volksbanken sichern Geldversorgung zu

Anzeige

Kleinere Filialen schließen vorübergehend

Die Sparkassen und Volksbanken -auch in Freiburg - teilen mit, dass sie auch in der Corona-Krise die Bargeldversorgung und die Versorgung der Wirtschaft und der Bevölkerung sicherstellen werden.

Anzeige

Eine Maßnahme wird jedoch sein, dass Geschäftsstellen an größeren Standorten geöffnet bleiben, kleinere Geschäftsstellen werden ab 19. März bzw. 23. März bis auf weiteres geschlossen sein. Dort sind dann weiterhin SB-Geräte und Geldautomaten in Betrieb.
 
Außerdem wurde zwischen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und der Volksbank Freiburg eine Kooperation vereinbart. Den Kunden beider Häuser wird es ermöglicht, die jeweiligen Geldautomaten des anderen Unternehmens kostenfrei zu nutzen.
 
Um Kunden und Mitarbeiter zu schützen, sollen Kunden generell die telefonische Kontaktaufnahme mit Sparkassenmitarbeiter vorziehen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme online möglich. Außerdem bieten Online-Banking oder vor Ort das bezahlen mit Karte oder mittels Smartphone Alternativen.
 

Anzeige