Südbaden & Schwarzwald

Staufen: Hausbrennerei Schladerer destilliert Obstgeiste für Desinfektionsmittel

Anzeige

Das ist Solidarität pur!

Vom Schnaps zum Desinfektionsmittel: Die Schladerer Hausbrennerei in Staufen unterstützt die Freiburger Uniklinik, damit diees an Desinfektionsmittel herankommt.

Anzeige

Aus den Lagerbeständigen sollen so schnell wie möglich 12 000 Liter hochprozentiger Alkohol gewonnen werden. Dazu werden Obstgeiste und andere Destillate erneut destilliert.

Danach verarbeitet ein bayrisches Unternehmen den hochprozentigen Alkohol zu Desinfektionsmittel und liefert es an die Uniklinik , aber auch an andere Kliniken und Apotheken in der Region aus.

„Wir brauchen dringend Desinfektionsmittel, um unsere tägliche Arbeit fortführen zu können. Dass uns in dieser schwierigen Situation ein mittelständisches Unternehmen aus der Region zur Seite steht, ist einfach großartig", teilte die Uniklinik mit.
 
"Und wir freuen uns sehr, dass wir die Angestellten in ihrer so wichtigen Arbeit unterstützen könne, sagt Geschäftsführer Philipp Schladerer.

Bilder: Hausbrennerei Schladerer

Anzeige