Südbaden & Schwarzwald

Freiburger Uni verschiebt Semesterstart

Anzeige

Vorlesungen vom 11. Mai bis 31. Juli

Für Studierende in Freiburg beginnt das Sommersemester wegen der Corona-Krise drei Wochen später als sonst.

Anzeige

Die Uni hat den start des Vorlesungszeitraums auf den 11. Mai verschoben. Um das auszugleichen, entfällt die lehrfreie Exkursionswoche nach Pfingsten. Außerdem endet der Vorlesungsbetrieb eine Woche später - am 31. Juli.
Der Studienbetrieb soll -wenn möglich- am 20. April beginnen. In der Zeit bis zum Semesterstart sollen ausgefallene Prüfungen nachgeholt werden oder schriftliche Studien- und Prüfungsleistungen, die nicht bearbeitet werden konnten, abgeschlossen werden.

Foto: Sandra Meyndt

Anzeige