Südbaden & Schwarzwald

Tuniberg: Bring-Service "Regional bringt´s" mit neuem Service in Freiburg

Anzeige

Produkte können bei der Ganter-Brauerei abgeholt werden

Eine einmalige Kooperation in der Region startet ab Montag in Freiburg zwischen der Brauerei Ganter und dem neuen Online-Hofladen Bring-Service „Regional bringt’s“ von Bio-Landwirtin Katharina Mensch aus Freiburg-Opfingen.

Anzeige

Wer künftig die frischen Produkte der zahlreichen teilnehmenden landwirtschaftlichen Betriebe über das Internet bestellen möchte kann dann diese auch bei der Freiburger Bier Quelle in der Fabrikstraße 9 persönlich abholen. www.regional-bringts.de

Dafür einfach bei der Bestellung im regionalen Webshop die Notiz hinterlegen "Abholung bei Ganter“. Belohnt wird der Kunde dafür mit einer kostenlosen Flasche Bier aus dem reichhaltigen Getränke-Sortiment der Brauerei Ganter.

Regional bringt's liefert derzeit frische und schmackhafte Produkte aus der örtlichen Landwirtschaft im Stadtgebiet Freiburg und den umliegenden Gemeinden des Tunibergs.

Beide Kooperations-Partner möchten so dafür sorgen, das regionale Produkte noch mehr nachhaltig bei der Bevölkerung bekannt werden.

Nicht zuletzt trägt diese Kooperation natürlich zur Erhaltung und Sicherung der Arbeitsplätze vor Ort bei.

Initiative LandWERTschaft Tuniberg

Vor wenigen Wochen wurde die ehrenamtliche Initiative LandWERTschaft Tuniberg  gegründet. Damit möchten die Initiatoren dazu beitragen, dass es wieder mehr Wertschätzung für die Landwirtschaft vor Ort gibt und natürlich die Produkte auf kurzen Wegen verkauft werden können.

Unterstützt wurden die Betriebe dann noch kurzfristig bei der Suche nach helfenden Händen für die Landwirtschaft bei der Ernte wie derzeit für Spargel oder dann Erdbeeren.

Für den 6.September 2020 ist nach bisheriger Planung außerdem ein Tag der LandWERTSchaft Tuniberg in Freiburg-Opfingen vorgesehen.

An diesem Tag werden sich die Betriebe und Höfe der Bevölkerung mit einem attraktiven Programm vorstellen und natürlich ihre Produkte verkaufen.

Künftig soll diese Veranstaltung dann bei Erfolg jedes Jahr in einer anderen Gemeinde am Tuniberg ausgerichtet werden.Im Internet gibt es dazu Informationen unter www.landwertschaft-tuniberg.de.

 

Anzeige